Warning: Use of undefined constant NewsMagazineTheme640 - assumed 'NewsMagazineTheme640' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /home/.sites/45/site139/web/blog/wp-content/themes/news-magazine-theme-640/functions.php on line 134 Harlem Walking Tour | josterlausi´s blog

Unterwegs zwischen den Kontinenten
Freitag, 3. Juli 2020

Kategorien

Juli 2020
M D M D F S S
« Mai    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Harlem Walking Tour

Heute ist ein voll geplanter Tag – es geht wieder weiter, ab nach Harlem!

 
Wir haben in den letzten Jahren schon viel von East Harlem, auch Spanish Harlem genannt, erkundet – aber West Harlem, das schwarze Harlem mit seiner Musik haben wir noch nicht besucht. Irgendwie fehlten mir hier immer die touristischen Highlights. Man sieht ein Stück von Harlem, wenn man mit dem Hop-on-off-Bus durchfährt, allerdings ist das wie immer mit dem Bus nur ein oberflächliches Streifen. 
Diesmal habe ich 2 Sachen gebucht, um diese Gegend auch besser kennenzulernen: Eine Walking Tour und abends die Amateur Night im berühmten Apollo Theatre. Wenn man die Tour mittwochs macht, dann endet sie 30-60 Minuten vor Vorstellungsbeginn des Theaters gleich in der Nähe, es lässt sich also ideal verbinden.  

http://www.freetoursbyfoot.com/new-york-tours/walking-tours/harlem/

 
Bei so einer Pay-as-you-wish/Free-Tour kann jeder teilnehmen, am Ende zahlt man so viel für die Tour, wieviel es wert war. Das ist praktisch für kleine Urlaubsbudgets und auch eine gute Motivation für den Guide – nur wenn die Tour super ist, verdient er viel. Um es vorweg zu nehmen – wir hatten schon bessere (Free)Touren, aber ich bin trotzdem froh, einiges von Harlem gesehen zu haben. 
Vielleicht sprechen mich aber die Gegend und die Mentalität einfach nicht so an? In East Harlem habe ich mich sofort wohl gefühlt, hier springt der Funke nicht über. Wir besuchen auch ein Pub mit Livemusik, alles ist gemütlich und relaxed hier. Etwas anstrengend ist, dass wir nicht viel gehen, aber die Gruppe ist auch riesig groß und es ist nicht so einfach, immer alles zu hören. Der Guide kommt aus Chicago und lebt in Harlem – und ich muss sagen: Schwierig dieser Dialekt! Liegt es an Chicago? Oder Harlem? Meine Englischkenntnisse werden auf eine gute Probe gestellt.

 
Besonders interessant sind die krassen Gegensätze in diesem Neighborhood – die Immobilienspekulationen haben Harlem längst erreicht, hier werden schmale Häuser um 10.000 Dollar pro Monat vermietet, im Nachbarhaus wohnen 3 Familien mit sozialer Stützung. An jeder Ecke eine Kirche, kleine Läden, viel Aufmerksamkeit wird auf die Sicherheit der Einwohner gelegt. An Wandmalerein werden die schwarzen Einwohner informiert, welche Rechte sie haben, wenn sie überwacht oder verhaftet werden. Die Unruhen nach den brutalen Verhaftungen und erschossenen Schwarzen durch die Polizei sind hier lebendig. Unsicher fühlen wir uns nirgends und die Menschen auf der Straße sind freundlich.

 
Tipp unseres Guides: Den berühmten Gospelchor der Abyssinian Church (http://abyssinian.org/) soll man nicht Sonntags besuchen, sondern Mittwoch abend! Sonntags kommen inzwischen schon so viele Touristen, dass man sehr früh da sein muss und vielleicht trotzdem nicht eingelassen wird. Wer nach der Walking Tour um 19 Uhr jedoch gut gekleidet!, keine Rucksäcke!, Zeit hat, sollte die Abendmesse mit Gospelchor besuchen. Die Kirche ist auch in der Nähe des Tourendes.
Unser Plan war, vor dem Theater noch ein Soulfood-Restaurant zu besuchen, aber da der Spaziergang länger als geplant gedauert hat, gehen wir direkt ins Theater. 

Hungrig. *knurr*  Fast Food klappt eben auch nicht immer, aber essen kann man ja auch nach der Vorstellung…

 
 

   
    
    
   

Willst du was sagen?

Kommentare (FB)



Scarpe Tod’s primavera estate 2017: Foto Collezione Streethogan outlet anche per l’estate e molta attenzione alla cura deipeuterey outlet online dettagli più minimali, senza altri fronzoli. Lopeuterey outlet online spirito Tod’s per la linea scarpe donna peuterey outlet online primavera estate 2017 ha un mood adatto peuterey outlet online Sandali bassi, mocassini e tacchi comodipeuterey outlet online con un fil rouge preciso: la tomaia woolrich outlet online incrociata sul collo del piede. Massima woolrich outlet online comodità, piede abbracciato dal pellame woolrich outlet online di alta qualità e colori che spaziano woolrich outlet online dal cuoio al verde acido, senza hogan outlet online dimenticare nero e bianco. hogan outlet online Il marchio di Della Valle ci sorprende.SCARPE TOD’S DONNA PRIMAVERA ESTATE 2017 Per la mezza stagione primaverile,hogan outlet online ecco le loafers Tod’s! Comode scarpe flathogan outlet online dall’allure bon ton ma sempre urban style,hogan outlet online con quegli accenni jungle legati canada goose pas cher Le scarpe del catalogo Tod’s 2017 varianocanada goose pas cher dai modelli total white in pelle verniciata,canada goose pas cher al più discreto nude in suede, senzadoudoune moncler pas cher dimenticare i tocchi fashion del blu doudoune moncler pas cher zaffiro e del silver. Tod’s propone anche ledoudoune moncler pas cher sneakers stringate, ancora un richiamo aldoudoune moncler pas cher Presentata in occasione della Paris Fashiondoudoune moncler pas cher Week, la nuova collezione Christian Diordoudoune moncler pas cher primavera estate 2017 ci incanta con linee woolrich sito ufficiale pulite e rigorose che plasmano un guardarobawoolrich sito ufficiale ai limiti della femminilità con l’obiettivo woolrich sito ufficiale di dimostrare che anche un capo storicamente woolrich sito ufficiale maschile può plasmare a valorizzare alla perfezione una silhouette delicata. Una collezione moda donna diverse dalle altre. woolrich sito ufficiale Una linea contemporanea che non tradisce la filosofia della maison. Dior sulle passerelle ci mostra una femminilità estremante eterogenea che guarda al futurowoolrich sito ufficiale Presentata nella capitale italiana della moda in occasione di Milano Fashion Week, la collezione primavera estate 2017 di Max Mara è ispirata a Lina Bo Bardi, architetto e designer di fama internazionale.